Durch einen Blick in die Zukunft erhoffen wir uns Hilfestellung und Vorhersagen. Besonders in persönlichen wie gesellschaftlichen Krisenzeiten suchen wir Sicherheit und Hoffnung. Wir finden sie häufig in spirituellen Ritualen. Wird das Schicksalsrad erst einmal gedreht und gewährt Einblicke in die mystischen Seiten des Seins, kann das hilfreich aber auch erschreckend sein.

Schon im alten Ägypten hatten wir Sehnsucht nach Antworten und Hinweisen für den zukünftigen Lebensweg. Was die Hohepriester nicht durch Visionen herausfinden konnten, wurde durch das Orakel der Sphinx beantwortet. Doch nicht nur die Ägypter waren auf der Suche nach Antworten. Weltweit und in nahezu allen Kulturen existieren Traditionen der mystischen Sinnsuche. Viele der Rituale und Bräuche sind bis heute geblieben und erfreuen sich großer Zuwendung.

Die nachfolgenden 8 Tipps sind eine Begleitung durch die Vielfalt der Möglichkeiten. Ob Orakel, Tarotkarten oder Horoskope: wer weise das für sich Richtige wählt und sich dabei nicht entmündigen lässt, findet wertvolle Hinweise und Anregungen für seinen weiteren Lebensweg.

Lebensweg sehen gibt Hoffnung. Propheizeiungen und Orakel können dabei unterstützen.

1. Persönlichen Beweggründe erkennen

Am Anfang Deiner Reise solltest Du zunächst folgende Fragen beantworten:

  • Warum will ich über Tarotkarten, Orakel, Wahrsager oder andere Wege Hinweise für mich bekommen?
  • Was erhoffe ich mir darüber zu erfahren?
  • Welche Entscheidungen möchte oder kann ich nicht selbst treffen?
  • Wenn ich das gemacht habe, was bringt es mir?

2. Behalte in jedem Fall die Verantwortung

Egal wie verlockend die Prophezeiung ist: es ist Dein Leben. Das, was Dir erzählt wird, kann ein Hinweis darauf sein, wie sich etwas entwickelt. Ob es sich letztendlich in die eine oder andere Richtung bewegt, liegt immer noch an Dir!

3. Lasse Dich überraschen, bleibe kritisch

Viele Wahrsager beeindrucken und schaffen eine Basis von Vertrauen, indem sie zuerst das Richtige über Deine Vergangenheit oder Gegenwart erzählen. Das ist einfach. Wer in der Lage ist, im morphischen Feld anderer zu lesen, kann (mit entsprechender Erlaubnis der jeweiligen Person) exakt daraus lesen. Doch alles, was Deine Zukunft betrifft, muss von Dir und dem Leben selbst gestaltet werden.

4. Wann es Sinn macht, auf diese Weise Rat zu holen

Wenn Du vor schwierigen Entscheidungen stehst ist es wichtig, mehrere Lösungswege zu erkennen. Neben professionellem Business Coaching, systemischer Arbeit und anderen eher sachlichen bzw. rationalen Ansätzen kann ein Perspektivenwechsel in eine völlig andere Richtung durchaus hilfreich und inspirierend sein. Bekommst Du z.B. durch eine mediale Beratung Hinweise darauf, welche Konsequenzen eine Entscheidung mit sich bringt, kann es eine zusätzliche, kraftvolle Unterstützung sein.

Orakel und Prophezeiungen im Schamanismus

Manchmal zeigen sich Wege erst über das Herauskristallisieren von vorhandenen aber bisher ungenutzten Potentialen und Ressourcen. Bei der Visionsarbeit im Schamanismus werden Mission, Vision und der Auftrag der Seele mit der Lebenssituation in Einklang gebracht.

5. Die Vielfalt der Möglichkeiten

Es gibt einen verwirrend großen Markt an Angeboten. Es kann zu einem spannenden und lehrreichen Abenteuer werden, sich durch diesen Dschungel zu bewegen. Wie in jedem Dschungel lauern auch in diesem viele Formen von Gefahren. Neben hungrigen Raubtieren, Fallgruben, Gestrüpp und Jägern gibt es auch viel Wertvolles und Schönes zu entdecken. In jedem Fall ist es eine Abenteuerreise zu sich selbst.

6. Was ist seriös, was nicht?

Die größten Tabus sind Versprechungen, Verwünschungen und dubiose Verträge. Einen Lottogewinn oder die baldige Heirat zu versprechen ist unter seriösen, medialen Beratern tabu. Krankheiten oder gar den Tod zu prophezeien ist ebenso ein No-Go, wie Heilversprechen zu geben. Wer bereit ist, einem anderen Lebewesen Schaden zu wünschen oder gar zuzufügen, betreibt schwarze Magie. Hüte Dich davor. Das erzeugt für alle Beteiligten schlechtes Karma.

Ein seriöser Berater ist niemals bereit, in Deinem Auftrag anderen hinterher zu spionieren oder sie zu beeinflussen. Willst Du etwas in Bezug auf andere Personen wissen, solltest Du immer nur in Hinblick auf Deine Beziehung zu der betreffenden Person Fragen stellen.

Versucht ein Berater Dich in Abhängigkeiten zu bringen, sei wachsam. Sollte er Dir irgendwelche dubiosen Verträge oder Vereinbarungen vorschlagen, prüfe sie ganz genau. Auch mündliche Verträge gelten dabei. Neben unüberschaubaren finanziellen Verpflichtungen gibt es auch Formen von Bindungen, die einem Seelenverkauf ähneln.

Unterwirf Dich niemals einem anderen. Gib weder Gurus, selbsternannten Heiligen oder zwielichtigen Führern Macht über Dich. Wer sich erhöht und von Dir Unterwürfigkeit einfordert, verlangt damit Gehorsamkeit. Bewahre Dir immer Dein Recht auf Freiheit in jeder Hinsicht.

7. Beispiele für Orakel und Prophezeiungen

Tarotkarten legen
Tarotkarten legen kann sehr hilfreich sein, um Energiebewegungen in Deinem Leben zu erkennen. Ziehst Du eine oder auch mehrere Karten, geschieht dies über Dein Resonanzfeld. Die Karten spiegeln Dir, was Du rational nicht erkennen kannst oder willst.

Tarotkarten legen um Prophezeiungen zu empfangen

Lässt Du die Karten legen oder ziehst ein Buch zu Rate, geschieht die jeweilige Interpretation, die Du darüber bekommst, aus einem Blickwinkel auf das gewählte Thema. Es kann Dich vorsichtiger, bedachter, freudvoller und auch kritischer machen. In jedem Fall sollte es Dich stärken und zuversichtlich auf Deine Ziele zugehen lassen.

Horoskope deuten
Die Horoskopdeutung basiert auf Deinem persönlichen Kosmogramm. Das Kosmogramm wird aus Geburtstag, Geburtsstunde und Geburtsort berechnet. Mit Hilfe eines professionellen Astrologen dient die Betrachtung dazu, Anlagen und Fähigkeiten abzulesen.

Horoskopzeichnung dienen dem Horoskoplesen

Sind diese entschlüsselt, können sie mit aktuellen kosmischen Einflüssen und Deiner persönlichen Situation gegenübergestellt werden. Eine entsprechende Interpretation kann durchaus positive Kräfte freisetzen. Viele Ereignisse des Lebens lassen sich dadurch besser zuordnen und verstehen. Wird das Gesamtbild konstruktiv ausgewertet, kann es eine nährende Quelle sein.

Handlesen
Beim Handlesen werden Anlagen und Schicksal als gegeben bzw. als in die Hand gelegt gesehen. In der linken Hand ist manifestiert, was bereits bei der Geburt mitgebracht wurde. In der rechten Hand kann gelesen werden, wie und was aktuell umgesetzt wurde. Das Handlesen beinhaltet viele Aspekte, da sowohl Form, als auch Handlinien interpretiert werden. Das Spektrum der Möglichkeiten reicht von Aussagen über Charaktereigenschaften, Begabungen, bis hin zu psychischen und physischen Zuständen.

Numerologie
Auch die kulturelle und religiöse Bedeutung von Zahlen weißt auf eine lange Tradition zurück. Zur Enträtselung der Bedeutung werden Zahlenkombinationen und Buchstaben entsprechend des angewandten Systems in einen Zusammenhang gestellt.

Numerologie zum Entschlüsseln der Zukunft

Durch diese Form der Zuordnung können prägende und individuelle Energiemuster entschlüsselt werden. Phänomene, die sich dadurch enträtseln lassen, können naturwissenschaftlich weder bewiesen noch widerlegt werden. Es ist durchaus eine spannende Möglichkeit um z.B. herauszufinden, wie wir durch unseren Namen geprägt werden oder welche Energie die neue Adresse bereitstellt.

Orakel
Orakelmethoden basieren fast immer auf einem zusätzlichen Medium. Kommt das jeweilige Medium zum Einsatz, führt es zu den entsprechenden Antworten. Egal ob Pendel, Münzen, Stöckchen oder etwas völlig anderes benutzt wird: wichtig ist Deine Überzeugung in die übernatürlichen Kräfte des Mediums. Im nächsten Schritt bedarf es der Kunst einer brauchbaren und vor allem überzeugenden Interpretation. Im Schamanismus werden alle Orakelmethoden in heiligen Ritualen angewendet. Dazu muss der Ritualplatz energetisch gereinigt und vorbereitet werden. Zudem werden dazu immer schutzgebende, lichtvolle Kräfte eingeladen und der Vorgang gesegnet.

8. Botschaften bekommen

In all unseren Bemühungen steckt die Hoffnung, gute und frohe Botschaften zu bekommen. Wir wollen hören, dass sich die Dinge positiv entwickeln und am Ende alles gut wird. Solange in Dir der Glaube an das erfolgreiche Gelingen von Aufgaben und das Erfüllen von Wünschen und Sehnsüchten zu finden ist, kann eine Gesellschaft nicht verloren sein. In aufgewühlten und angsteinflössenden Zeiten der Verunsicherung ist es gut, diesen inneren Halt zu finden, das Vertrauen zu stärken und gegen Angst zu arbeiten.

Babajis Hand mit dem Mantra Om Namaha Shivaya

Botschaft aus dem Feuer der Offenbarung 2019
Menschen aller Religionen sind eingeladen, am 06.01.2019 die Botschaft aus dem Feuer der Offenbarung zu bekommen. Wer möchte, bekommt an diesem Tag seine persönliche Botschaft für das Jahr 2019 aus den Flammen überreicht. Sie ist ein liebevoller Wegweiser, der Dich durch das neue Jahr begleitet und immer wieder hilft, Deiner Bestimmung zu folgen. Manchmal kommt dadurch die Erinnerung an Begabungen und Lebensträume zurück.

Wer nicht persönlich bei  der Veranstaltung anwesend sein  kann, kann sich gern auch seine Botschaft per Email schicken lassen. 

Von Herzen
Parvati

Parvati S. Hörler ist Fengshuimeisterin und Schamanin. Durch eine sensiblere und vielschichtigere Wahrnehmung nimmt sie die Außenwelt intensiver wahr. Lesen Sie die Geschichte von Parvati S. Hörler.

Quelle Deiner Inspiration

Ich habe meine besonderen Kraftorte in einem Energiebuch gesammelt. Lass Dich inspirieren. Du erhältst das Energiebuch kostenlos von mir!Ich verschicke keinen Spam. Versprochen.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.