Wer kennt es nicht: der langersehnte Urlaub steht bevor, es ist Ferienzeit und bevor auch nur an Entspannung zu denken ist, gibt es noch einen meterhohen Berg an Aufgaben zu erledigen, wie z.B.:
• Unbezahlte Rechnungen begleichen
• Unerledigte Post abarbeiten
• Aboverträge kündigen
• E-Mails beantworten
• Wohnung putzen und aufräumen

Und irgendwo zwischen all diesen Altlasten wird hektisch der Koffer gepackt. Ein Glück gibt es die 18 Feng Shui Ferientipps.

Die meisten Menschen beginnen die Zeit kurz vor ihrem Urlaub mit hektischem Treiben, das seinen Höhepunkt in der letzten Nacht vor der Abreise erlebt.
Stress wird produziert, der die meisten so richtig urlaubsreif werden lässt.

Mit den 18 Feng Shui Ferien Tipps für einen entspannten Urlaub bekommen Sie eine To-do-Liste an die Hand, die Ihnen das Abreisen, die Reise, die Ankunft, den Aufenthalt und auch die Rückkehr deutlich vereinfachen. Dank der Feng Shui Ferientipps bleibt die Vorbereitung überschaubar. Ängste vor dem Alleinlassen des Zuhauses werden gemindert, die Fahrt entstresst und der Aufenthalt zu dem, was Sie sich erhofft und ersehnt haben. fengshui-urlaub-meer

1. Liste mit Erledigungen von Bürokram

Fertigen Sie eine handschriftliche Liste mit allen privaten oder auch beruflichen Bürosachen, die Sie vorher unbedingt erledigen müssen. Sortieren Sie diese nach Themen und Prioritäten. Hängen Sie diese gut sichtbar auf. Haken Sie ab, was erledigt ist. Zu einem guten Feng Shui gehört auch Struktur, sowohl im Innen, wie im Außen.

Spätesten ein Tag vor Ihrer Abreise sollte alles abgehakt sein. Ein gutes Gewissen im Urlaub erhöht deutlich den Erholungsfaktor – für mehr Feng Shui Ferien.

fengshui-urlaub4

2. Besorgungen für den Urlaub

Besorgungen für Ihren Urlaub kommen auf eine extra Liste. Diese sollten Sie immer bei sich führen. Empfehlenswerte Unterteilungen sind: Kleidung. Kosmetik. Reiseapotheke und Medikamente. Freizeitbeschäftigungen: Bücher, Spiele, Sportgeräte. Da lustloses, gestresstes Einkaufen zu einem Energieverlust führt, rate ich immer wieder dazu etwas dann zu erledigen, wenn es ein ausreichendes Zeitfenster gibt. Verbinden Sie es mit Kaffeepausen, Kinobesuchen, Bummel mit Freunden. So bleibt es ein freudvolle Unternehmung.

Urlaub am Meer mit Feng Shui Ferientipps

3. Stil-Inspiration

Mein besonderer Feng Shui Urlaubstipp gilt Ihrer Kleidung. Viele Menschen träumen davon wenigstens einmal ganz anders auszusehen, ein völlig anderer Typ zu sein. Und das betrifft nicht nur die Damen! Ganz besonders Männer unterliegen in ihrem beruflichen Alltag strengen Normen. Es darf meist nicht zu bunt oder zu extravagant sein, sondern bewegt sich zwischen klassisch-leger und schlicht-pragmatisch.

Im Urlaub wird dann selbst in den schönsten Hotels als Ausdruck von Freizeit und Lässigkeit meist von Männern auf Jeans und Poloshirt oder die berühmte beige Shorts mit dem grell bunten Hawaihemd zurückgegriffen. Die Damen hingegen wagen es tiefe Dekolletés und kurze Röcke zu tragen, meistens alles eine Nummer kleiner als üblich.

Doch wie schön ist es, wenn man sich im Vorfeld die Zeit nimmt, sich zu überlegen, wer man gerne einmal wäre und, wie man aussehen könnte.

Lesen Sie jetzt dazu die Feng Shui Ferien Tipps 4 und 5

Die Feng Shui Ferien Tipps lassen Sie entspannt in den Urlaub fahren!

4. Ihre Persönlichkeits-Vision

Feng Shui befreit Sie auf allen Ebenen aus Einengungen und Begrenzungen. Unsichtbare Mauern und Barrieren werden eingerissen. Schließen Sie einen Moment die Augen. Stellen Sie sich an Ihrem Urlaubsort vor. Denken Sie daran, keiner, außer vielleicht Ihrer Familie, Ihr Partner oder mitreisende Freunde, hat Erwartungen an Sie, keiner kennt Sie. Alles ist möglich. Schlüpfen Sie aus Ihren Haut und seien Sie bereit für das Abenteuer einer Verwandlung. Es verleiht Ihrem Urlaub eine zusätzlich Brise Aufregung und Abwechslung. Entwerfen Sie innere Bilder von sich. Wagen Sie etwas. Machen Sie sich entsprechend Ihrer inneren Vision Notizen.

Farben, Schnitte, Stoffe, Accessoires, alles trägt zur Verwandlung bei. Fragen Sie niemanden, ob Ihnen das stehen könnte oder gar, ob das zu gewagt sei. Die meisten, die uns kennen, wollen uns so sehen, wie immer. Zu ihrer Sicherheit gehört es, dass Freunde ihre Beständigkeit auch durch äußere, permanent möglichst gleiche Merkmale bestätigen.

Doch mit diesen Feng Shui Urlaubstipps darf alles anders werden. Manchmal beginnt eine positive Veränderung zuerst im Außen. Dann können auch innere Blockaden und eingefahrene Muster folgen. Träume und Sehnsüchte bekommen Gestalt. Die Facetten der Persönlichkeit bekommen einen neuen Schliff. Im Feng Shui wissen wir, dass oft erst durch Wandlung die größtmögliche Strahlkraft freigesetzt wird.

5. Umsetzung Ihrer Vision

Entsprechend Ihrer inneren Vision gehen Sie Ihren Kleiderschrank durch. Manchmal findet man darin Kleider, die man sich nie getraut hat anzuziehen, für die die passende Gelegenheit immer gefehlt hat. Lassen Sie abändern, was nicht richtig passt. Überlegen Sie sich neuen Kombinationen.

Auch für Männer gibt es ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Verwandlung. Haben Sie schon einmal ein farbiges Seidenhemd auf nackter Haut getragen? Eine weite Leinenhose dazu? Einen edlen Panamastrohhut? Weiche Lederslipper ohne Socken? Wagen Sie es völlig neue Schnitte, Farben und Formen, auszuprobieren.

Und auch für Frauen gilt es, völlig neues zu testen. Im Tao do Hang*, meiner Methode des Feng Shui, ermitteln wir die Auraseelenfarbe* einer Person. Wird diese als Kleidung getragen, zeigt sich die Komplexität und Vielschichtigkeit einer Persönlichkeit, neu gewonnene Ausdrucksstärke schenkt ein unwiderstehliches Charisma. Der Urlaub ist eine gute Gelegenheit dies anzutesten und Sicherheit darin zu gewinnen.

6. Pragmatische Feng Shui Ferientipps

Dokumente sollten unbedingt rechtzeitig durchgesehen werden. Reisepässe, internationaler Führerschein, Auslandskrankenschein, Reiserücktrittsversicherung. Was auch immer Sie brauchen, je früher es erledigt ist, desto mehr beginnen Sie innerlich zu entspannen. Dies wirkt sich auf positiv auf Ihre Lebensenergie, das Chi aus. Wer völlig erledigt im Urlaub ankommt, hat nachweißlich einen wesentlich geringeren Erholungsnutzen von den Ferien.

7. Erwartungen an die Ferien

Da die eigene Suggestionskraft vieles bewirkt, ist es ganz wichtig sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, was Sie sich von den Ferien erhoffen. Erholung, Abenteuer, Begegnungen, Abwechslung, Stille, Party, Nähe, Ruhe. Was auch immer es ist, schreiben Sie Ihre Urlaubswünsche auf. Formulieren Sie diese für sich aus. Beginnen Sie sich im Vorfeld jeden Tag all das Tolle auszumalen. Erschaffen Sie innere Bilder. Je mehr Sie daran glauben, dass all das auf Sie wartet und noch viel mehr, beginnt es zu wirken und auch einzutreffen. Im Feng Shui weiß man, dass Energie schöpferisch ist Auch jene, die wir über Vorfreude selbst freisetzten.

Feng Shui Ferien Tipps helfen für weniger Stress!

8. Ängste und Befürchtungen die eigene Person betreffend

Bei vielen Menschen beginnen im Angesicht des Urlaubs auch unbewusste Ängste zu wirken. Die Einen malen sich aus, was auf der Reise oder im Urlaub alles schief gehen könnte. Krankheiten, Unfälle, Überfälle, alles, was man eben so hört, könnte eintreffen. Die Anderen haben extreme Angst, dass während ihrer Abwesenheit eingebrochen wird oder ein Naturereignis alles vernichtet.

All diese Ängste sollten ernst genommen und nicht verdrängt werden. Schreiben Sie alle Ängste auf. Eine Liste sollte die Reise selbst betreffen und eine zweite Liste Ihr Zuhause. Bei jeder einzelnen Angst fragen Sie sich woher sie kommt, welche Beispiele Sie dafür kennen. Wenn Sie es alleine nicht schaffen, arbeiten Sie daran. Manchmal kommen sehr tief verdrängte Themen kurz vor einer bevorzustehen Veränderung hoch.

Im Schamanismus weiß man, dass manche Ängste durchaus aus negativen Erfahrungen aus Vorleben stammen können. Ist man beispielsweise einmal ertrunken, mit dem Flugzeug abgestürzt oder an einer Blutvergiftung gestorben, kann dies durch die Reisplanung hochkommen. Solche und ähnliche Ängste aus dem Unterbewusstsein können durchaus aufgelöst werden und vermiesen dann nicht mehr das Vorhaben (gegen Flugangst kann eine Einzelsitzung bei Parvati S. Hörler helfen).

9. Ängste und Befürchtungen in Bezug auf das Zuhause

Ängste Ihr Zuhause betreffend brauchen unter Umständen konkrete Absicherungen. Hausratsversicherung abschließen, Tür- und Fensterschlösser auf Sicherheit prüfen, verstopfte Abflüsse reinigen, Balkonpflanzen vor Sturm sichern.

Da aus der Sicht des energetischen Feng Shui eine Wohnung oder ein Haus mehr ist, als nur eine zweckdienliche Einrichtung kann es für Sie sehr interessant sein auch diese Sichtweise miteinzubeziehen. Was stellen Ihre privaten Räume für Sie da? Zwischenaufenthalt zu Ihren sonstigen Unternehmungen, Abstellräume für Ihre Kleider, Schuhe, Wäsche, Unterlagen, Schlafplatz, Kochplatz, Treffpunkt mit anderen. Vielleicht auch Schutz, Geborgenheit, Regeneration?

In jedem Fall erwarten oder hoffen Sie, dass Sie nach Ihrem Urlaub wieder nachhause kommen und alles möglichst so ist, wie es war. Die Wohnung oder Ihr Haus hat geduldig alles so hingenommen, wie Sie sie zurückgelassen haben. Vielleicht hat ja auch eine Märchenfee, an die Sie natürlich nicht glauben, alles aufgeräumt.

In Feng Shui Ferien Tipp 10 – 12 erfahren Sie, was Sie vor ihrem Urlaub alles für Ihr Zuhause tun können.

10. Urlaubsvorbereitungen für Ihr Zuhause

Die erste und wichtigste Feng Shui Frage ist:
Wie möchte ich mein Zuhause bei meiner Rückkehr aus den Ferien vorfinden?
Ist Ihnen das gleichgültig, lesen Sie bei Feng Shui Ferien Tipp 13 weiter.

Wenn nicht gilt Folgendes. Schauen Sie die einzelnen Räume durch:

Schlafzimmer

Wenn Sie spät Abends zurückkommen werden, beziehen Sie vor der Abreise Ihr Bett frisch. Denn, wenn man ausgeruht und inspiriert von dem Urlaub nachhause kommt, sollte man nicht wieder in die alte Energie zurückkehren. Im energetischen Feng Shui weiß man, dass wir überall Energieabdrücke hinterlassen, die stärksten findet man vor allem im Bett. Kommen Sie am Tag zurück, können Sie es auch während Ihrer Abwesenheit abgezogen lüften lassen.

Badezimmer

Hinterlassen Sie es aufgeräumt und geputzt, mit ausgeleertem Mülleimer, alle gebrauchten Handtücher wegräumen und sämtliche schmutzige Wäsche waschen. Auch hier gilt wieder die Feng Shui Weisheit, dass alles voll mit gespeicherter Energie ist, und wer will schon ausgeruht dem alten Dreck begegnen.

Wohnzimmer

Staubsaugen, alte Zeitschriften und Schnittblumen entsorgen, Bücher weglegen, Kissen aufschütteln, aufräumen, lüften. Denken Sie daran, Sie bringen frische Energie aus dem Urlaub mit. Sie sind vielleicht inspiriert und voll neuen Ideen. Diese brauchen inneren und äußeren Raum, um sich zu entfalten.

Kinderzimmer

Auch hier gilt das gleiche, wie für das Schlaf- und Wohnzimmer. Welches Kind will schon nach den Ferien sofort wieder in den alten Schulmief zurück und von stinkenden Socken empfangen werden? Und angefangene Spiele haben nach dem Urlaub meist keine Bedeutung mehr. Geben Sie auch Ihrem Kind die Chance sich stets weiter zu entwicklen und Veränderungen zu integrieren.

Küche

Die Küche vor der Abreise aufzuräumen, ist eine der wichtigsten Feng Shui Ferien Tipps. Wenn Sie alles andere nicht schaffen, dann bitte wenigstens in Ihrer Küche. Dazu gehört es den Kühlschrank durchzusehen. Alle Lebensmittel, die bis zu Ihrer Rückkehr verdorben sein werden, aufzuessen oder zu verschenken. Den Kühlschrank auswischen, da sich Kühlschrankkeime sonst während Ihrer Abwesenheit drastisch vermehren. Benutzte Lappen wegwerfen! Schmutziges Geschirr reinigen und wegräumen. Sonstige Lebensmittel auch auf Haltbarkeit überprüfen. Krümmel von der Arbeitsfläche und dem Tisch wischen, Boden saugen. Mäuse, Ameisen und ähnliches übernehmen gerne in Ihrer Abwesenheit die Küchenhoheit.

Flur

Der Feng Shui Flur ist Ausdruck für die Energie, die Sie empfängt. Auch hier lohnt es sich vor der Abreise aufzuräumen, alte Zeitungen, Leergut und ähnliches wegzuräumen. Nicht entsorgter Müll erzeugt negative, abgestandene Energie. Beim Feng Shui weiß man, dass schlechte Energie (Sha) sich der guten Energie (Chi) bedient. Es wäre doch schade, wenn so schon beim Betreten Ihres Flures all die frische Urlaubsenergie verpufft.

Für alle Ihre Räume bietet die Fengshuimeisterei energetische Feng Shui Beratungen an.

11. Nachbarn, Freunde und co um Abwesenheitsservice bitten

Auch wer keine Zimmer- oder Balkonpflanzen besitzt, sollte einer Person des Vertrauens einen Schlüssel aushändigen. Außer Gießen, ist es wichtig, dass die Wohnung regelmäßig gelüftet wird. Sonst kippt die Energie um und wird zu Sha. In manchen Häusern beginnen, besonders in der warmen Jahreszeit, die Abflüsse zu stinken. Bitten Sie also darum, dass sie durchgespült und auch die Toilettenspülung betätigt wird. Ferner sollte der Briefkasten entleert werden. Dies dient auch Ihrer Sicherheit. Ein überfüllter Briefkasten zeugt immer von längerer Abwesenheit.

Feng Shui Ferien Tipps  Feng Shui Urlaub Tipps

12. Sicherheitsvorkehrungen für Ihr Zuhause

In Feng Shui Urlaubstipp 9 wurden Hausratsversicherung, Schlösser und Fenster bereits erwähnt. Darüber hinaus gibt es Feng Shui Gesichtspunkten noch einiges mehr zu beachten. Früher wussten die Menschen um den guten Hausgeist, der beispielsweise beim Richtfest eingeladen wurde. Für Wohlstand und Segen wurden zusammen mit dem Grundstein glücksbringende Dinge vergraben. Besonders im asiatischen Raum weiß man um die schutzgebende Energie des Hausaltars. All das ist inzwischen im mitteleuropäischen Raum mehr oder minder verloren gegangen.

Beim energetischen Feng Shui aus den Lehren der Fengshuimeisterei gehören diese alten Traditionen in abgewandelter Form dazu. So wird immer, nach einer intensiven energetischen Reinigung, dem sogenannten Space Clearing, auch um Schutz gebeten. Dazu werden Wesen aus der geistigen Welt eingeladen, aktivierte Symbole angebracht und der gesamte Wohnraum energetisch versiegelt.

Vor der Abreise werden die Wächter aus der geistigen Welt speziell für die Urlaubszeit beauftragt das Haus oder die Wohnung zu schützen. Dies können Engel, Krafttiere, Elementarwesen sein. Oder auch entsprechend Ihrer Religion hohe Wesenheit oder natürlich auch Gott selbst.

Ferner empfehle ich Zeitschaltuhren zu verwenden und Lampen daran anzuschließen. Und bitte sprechen Sie nicht auf Ihren privaten Anrufbeantworter Ihre Abwesenheitszeit oder posten es gar auf Facebook.

Beim Abschließen Ihrer Haustür bedanken Sie sich bei Ihrer Wohnung/Haus. Bitten Sie abschließend um Schutz.

13. Transportmittel

Autoreisen können in einem durch Feng Shui entstörten Auto harmonischer und einfacher verlaufen. Sie selbst werden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt haben. Musik, die die Urlaubsvorfreude steigert, Hörbücher, die die Zeit verkürzen, ausreichend frisches Wasser und ein angenehmer Geruch (frische Kräuter) helfen dabei gut anzukommen.

Wenn Sie Transportmittel, wie Flugzeuge, Busse, Züge, Schiffe benutzen, die von anderen bedient werden, bitten Sie um Schutz und Segen für all diejenigen in deren Hände Sie sich begeben.

Sind Sie ein ängstlicher Mensch stellen Sie sich vor, wie Sie wohlbehalten an Ihrem Ziel eintreffen und bedanken sich innerlich dafür.

Ankommen und Auspacken

Wenn Sie an Ihrem Urlaubsort einchecken, beachten Sie folgendes:
Sowohl bei Hotelzimmern, als auch Ferienwohnung und -häusern betreten Sie Räume, die meist von vielen vor Ihnen benutzt wurden. Mit den folgenden Feng Shui Tipps bekommen die Räume eine bessere Energie und Ihre persönliche Note.

14. Energetische Reinigung Ihres Feriendomizils

fengshui-urlaub-sonnenuntergang2

Ausräuchern

Wenn Sie es mögen, ist das Ausräuchern mit weißem Salbei am effektivsten. Dazu wird getrockneter Salbei in einer kleinen feuerfesten Schale verbrannt. Bei leicht geöffneten Fenstern gehen Sie damit durch alle Räume. Die Betten währenddessen aufdecken. So löst auch ein Teil der Energie aller Vorschläfer heraus. Wenn alles schön eingequalmt ist (Achtung! Rauchmelder!Vor allem in Hotels!), öffnen Sie die Fenster ganz weit. Mit dem Rauch zieht negative Energie ab. Alternativ zum Salbei können Sie auch Räucherstäbchen benutzen.

Ausklatschen

Eine alte Feng Shui Tradition ist das Ausklatschen von gestauten Energien in Ecken. Oft sammeln sich negative Energien in den Ecken von Räumen. In Brasilien gibt es extra kleine Schutzskulpturen, die in jede Ecke gestellt werden. Der Anthroposoph Rudolf Steiner hat unter anderem deswegen Häuser mit abgerundeten Ecken entworfen.

Also, gehen Sie durch Ihr Ferienwohnung oder Ihr Hotelzimmer und klatschen überall dort mehrfach in die Hände, wo Sie das Gefühl haben, dass Sie die Energie negativ beeinflusst.

15. Zimmeraufteilung und persönliche Note

Durchbrechen Sie Ihre Gewohnheiten. Ein Urlaub dient immer neuen Erfahrungen. Reisen Sie mit Ihrem Partner, tauschen Sie die Bettseiten. Kopieren Sie auf keinen Fall Ihr zuhause. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Kinder die Chance bekommen Neues auszuprobieren.

Egal, wie lange Ihr Aufenthalt ist, räumen Sie alles aus Ihrem Koffer. Nur dann lassen Sie sich auch zu 100% auf den Ort ein.
Durchforsten Sie in Ferienwohnungen die Schränke und verändern alles solange, bis Sie sich wohlfühlen (muss natürlich wieder rückgängig gemacht werden). Wenn Sie Bilder nicht mögen, hängen Sie sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes ab.

Gehen Sie auf einen einheimischen Markt, kaufen Sie bunte Tücher, frische Schnittblumen und Obst. Stellen Sie Kerzen auf. Es sind Ihre Ferien. Lassen Sie es bunt und feierlich aussehen.

Wer sich dann immer noch fremd in der Wohnung oder dem Hotelzimmer fühlt, kann dezent sein Parfum versprühen. Im Feng Shui weiß man, wie stark Gerüche Vertrauensanker bilden.

Und zuletzt, hören Sie auf, Ihre kostbare Urlaubszeit mit Fernsehen zu vergeuden. Um der Verführung der meist sehr dominant aufgestellten Geräte zu entgehen, ziehen Sie den Stecker und hängen Sie ein Tuch darüber. Oder bitten Sie Hotelangestellte diesen zu entfernen. In einigen Bio- oder Feng Shui-Hotels wird selbst W-Lan nur auf Anfrage aktiviert. Unter dem Motto ‚back to the roots (zurück zu Ihren Wurzeln)‘ kann es sehr bereichernd und erholsam sein, sich im sogenannten Medienfasten zu üben.

16. Aufenthalt/Erholung/Abenteuer

Ändern Sie Ihre Gewohnheiten. Seien Sie spontan und neugierig. Je schneller Sie bereit sind sich auch die Energien und die Vorgaben Ihres Ferienziels einzulassen, desto tiefer kann mitgebrachter Stress von Ihnen abfallen. Suchen Sie nicht nach Vertrautem, sondern lassen Sie sich inspirieren.

Im energetischen Feng Shui ist man sich über all die Informationen, die in den morphischen Feldern* liegen bewusst. Jeder Mensch und jeder Ort hat sein eigenes, feinstofflich geprägtes Feld. Geben Sie dem Neuen eine Chance. Tauchen Sie ein, baden Sie in fremden Gerüchen, Düften und Klängen. Kosten Sie exotische Speisen. Lassen Sie sich von sich selbst überraschen. Gehen Sie zu der Musik der Einheimischen tanzen, laufen Sie barfuss am Strand, nehmen Sie Vollmondbäder.

Erst, wenn die Veränderungen, das Neue und Unbekannte in Ihr eigenes morphisches Feld fließt, können Erstarrungen und festgefahrene Gewohnheiten herausgelöst werden. Werden Sie innerlich und äußerlich flexibel und beweglich, können Sie auch zuhause vieles aus einem anderen Blickwinkel sehen. Auf diese Weise zeigen sich nach Ihrer Rückkehr Lösungen und Antworten, die Ihr altes Ich nie in Erwägung gezogen hätte.

Ergreifen Sie die Chancen, die Sie mit diesen Feng Shui Ferien-Tipps bekommen.
Feng Shui bedeutet wörtlich: Wind und Wasser. Damit ist vor allem gemeint, dass die Kraft der Elemente wirken darf. Der Wind trägt den Ballast hinfort, das Wasser weicht Erstarrungen auf.

17. Heimreise

Für die Heimreise gilt ähnliches, wie für die Hinreise. Verlängern Sie Ihr sinnliches Urlaubsgefühl, indem Sie die Musik hören, zu der Sie getanzt haben, legen Sie Duftkräuter aus der Region ins Auto. Tragen Sie die Farben und Stoffe, die Sie neu entdeckt haben.fengshui-urlaub-graffiti

18. Rückkehr

Wenn Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus betreten, begrüßen Sie Ihre Räume. Bedanken Sie sich bei den Schutzgeistern. Lassen Sie sich Zeit in Stille anzukommen. Gehen Sie von Raum zu Raum, fühlen Sie, was Sie mögen. Entdecken Sie, was nicht mehr zu Ihnen passt. Nur in diesem ersten Moment, unmittelbar nach Ihrer Rückkehr, ist das Neue, Veränderte in Ihnen noch so stark präsent, dass Sie diese subtile Art der Wahrnehmung haben. Machen Sie sich Notizen, seien Sie ehrlich zu sich und auch zu Ihrem Partner oder Ihrer Familie. Manchmal ist es an der Zeit die Räume völlig neu aufzuteilen. Möbel zu verrücken, Dinge zu entsorgen und neue Farben auszuprobieren.

Dieser erste Moment ist deswegen so kostbar, weil wir ansonsten alles und alle sehr schnell wieder in den alten Schablonen feststecken. Tao do Hang* lehrt, dass alle Räume durch ihre Nutzer geprägt werden. Durch die Energieabdrücke oder auch Fingerprints, entstehen, ähnlich wie Backformen, Vorgaben, die uns unbewusst formen und permanent beeinflussen.

In diesem ersten kostbaren Moment nach Ihrem Urlaub haben Sie die Chance alles umzusetzen und zu integrieren, was Sie als Erfahrung, Inspiration und Geschenk im aus Ihren Ferien mitgebracht haben.

*Tao do Hang bedeutet wörtlich: Der Weg zum Großartigen. Es ist eine der ältesten und ursprünglichsten Methoden des energetischen Feng Shui.

*Auraseelenfarbe, jede Seele wird in einem anderen Farbstrahl geschöpft. Umgibt man sich mit dieser Farbe oder trägt man sie als Kleidung, integrieren sich verloren gegangene Persönlichkeitsaspekte.

*morphisches Feld. Als morphisches- oder auch morphogenetisches Feld oder Netz bezeichnet man das uns alle umgebende und auch durchdringende energetische Feld, das alles miteinander verbindet und beeinflusst.

Parvati S. Hörler ist Fengshuimeisterin und Schamanin. Durch eine sensiblere und vielschichtigere Wahrnehmung nimmt sie die Außenwelt intensiver wahr. Lesen Sie die Geschichte von Parvati S. Hörler.

Quelle Deiner Inspiration

Ich habe meine besonderen Kraftorte in einem Energiebuch gesammelt. Lass Dich inspirieren. Du erhältst das Energiebuch kostenlos von mir! Ich verschicke keinen Spam. Versprochen.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz.

6 Kommentare
  1. Sekmene
    Sekmene sagte:

    Liebe Parvati,

    wow !!!……. wunderbar !!!

    Vielen lieben Dank für Deine wundervollen Feng Shui Urlaubstipps!!!

    Schon beim Lesen habe ich das Grfühl im Urlaub zu sein. 🙂
    Und erst diese wunderschönen und kraftaussagenden Bilder!!!
    Einfach zauberhaft.

    Durch Deinen Beitrag kann man auch sein eigenes Zuhause deutlich mehr wertschätzen und die Vorfreude auf die Heimkehr versüßen. Der Urlaub kann sogar, “ in den eigenen vier Wänden „, fortgeführt werden.

    Meeresrauschen, Wind, Wasser, Sonne, Düfte, Klänge, ausdrucksstarke Farben sowie leichte angenehme Kleidung, gutes Essen…..ja, so fühlt sich ein perfekter Urlaub!

    Erholung pur für Körper, Geist und Seele.

    In diesem Sinne grüße ich Dich von Herzen.

    Deine Sekmene

    Antworten
    • Parvati S. Hörler
      Parvati S. Hörler sagte:

      Liebe Sekmene,

      danke für Dein tolles Feedback. Ich finde da hast Du völlig recht, man kann vieles davon anwenden, auch dann, wenn man nicht in Urlaub fährt. Es würde einem ein völlig frisches Lebensgefühl zuhause geben. Und auch die Stilveränderung auszuprobieren und in der eigenen Stadt neue, unbekannte Orte entdecken, sich selbst neu erfinden…

      Viel Sonne im Herzen wünscht Dir
      Parvati

      Antworten
  2. Marianna Abendschön-Zahn
    Marianna Abendschön-Zahn sagte:

    Liebe Parvati,

    deine Urlaubstipps sind einfach genial !!!

    Eigentlich müsstest du diese als Broschüre oder kleines Büchlein herausgeben,
    damit man sie immer griffbereit hat, wenn man eine Reise plant.

    Ich freue mich heute schon auf meine nächste Reise und bin gespannt, was von deinen Tipps ich alles umsetzen werde und wie sie meinen Urlaub beeinflussen.

    Ich werde dir auf alle Fälle davon berichten.

    Danke für diese kostenlose Urlaubsbereicherung !!

    Herzlichst

    Marianna

    Antworten
    • Parvati S. Hörler
      Parvati S. Hörler sagte:

      Liebe Marianna,
      danke auch Dir für Dein super Feedback. Das ist eine prima Idee. Vielleicht findet sich ja ein mutiger Verleger, der selbst gerne verreist. Der kann gleich die Krimikapitel mitverlegen und als Urlaubslektüre dazu verkaufen.Wäre doch was…
      Viel Spaß bei Deiner nächsten Reise.

      Von Herzen
      Parvati

      Antworten
  3. Sabine Renate
    Sabine Renate sagte:

    Liebe Parvati,
    deine Urlaubstipps empfinde ich als genial und sehr detailliert beschrieben.Es bestätigt mir wie ich es schon immer praktiziere, um nicht im völligen Chaos heim zu kommen. So erreiche ich immer, dass ich sehr gern wieder nach Hause komme, genießend tief durchatme und mir sage „Zu Hause ist es doch am schönsten“ . Um das wert zu schätzen , finde ich es wichtig, mal fort zu gehen udn bei der Heimkehr aus dem Heimkehrer-Blickwinkel die eigenen 4 Wände zu betrachten. Da ich von dir durch das Feng Shui schon eine tollle Energie in meinen „4 Wänden“ erhalten habe, fehlt mir diese reine Energie, wenn ich im Urlaub bin oder ganz einfach von Zuhause weg bin. Vielen Dank, dass du mit deinen wunderbaren Tipps und Fähigkeiten mein Leben bereicherst.
    Sabine Renate

    Antworten
    • Parvati S. Hörler
      Parvati S. Hörler sagte:

      Liebe Sabine Renate,
      nochmal danke. Ja, die Urlaubstipps machen Spaß. Manchmal kann man auch ohne Urlaub schauen, ob eine Verwandlung in oder durch die eignen 4-Wände ansteht. Da finde ich den Ansatz in meinem neuesten Blogartikel, in dem ich unter anderem die Magic Cleaning Methode nach Marie Kondo mit einbeziehe, recht erfrischend, einfach der Spur des Glücks zu folgen. Wäre doch eine gute Idee prinzipiell nur das in den Koffer zu packen, was wirklich glücklich macht.
      Von Herzen
      Parvati

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.