Finde den Partner, der zu Dir passt.

Im Unterschied zu der Partnersuche im Internet findest Du über das morphische Feld den Partner, der wirklich zu Dir passt. Dies funktioniert indem Du Dir darüber im Klaren wirst, was Du wirklich willst. Es geht hierbei nicht darum Dich zu vermarkten und wie eine Ware anzubieten, sondern darum, dass Du wählst, was Du tief in Deinem Herzen ersehnst.

Gebe Deine Informationen in das morphische Feld

Partnersuche morphisches Feld

Schreibe ins morphische Feld

Partnersuche im morphischen Feld

Wähle, was Du Dir wünschst

Im ersten Schritt notierst Du Dir möglichst genau, welche Eigenschaften, Qualitäten und Merkmale für Dich liebenswert und attraktiv sind. Anschließend visualisierst Du vor Deinem dritten Auge eine imaginäre Leinwand. Diese gestaltest Du in Deiner Phantasie mit allem, was für Dich zu einer erfüllten und glücklichen Partnerschaft gehört. Im nächsten Schritt füllst Du sie mit Energie.

Das morphische Feld beginnt zu reagieren

Resonanzen im morphischen Feld

Verstärke die Energie

Jetzt lässt Du über Dein Kronenchakra, die Quelle Deiner Inspiration, Dein drittes Auge, Kraft der Vision und Dein Nabelchakra, Schöpferkraft – Licht und Energie einströmen. Über Deinen Atem belebst Du die Leinwand.

Das morphische Feld führt Euch zusammen

Energie im morphischen Feld

Erschaffe ein starkes Resonanzfeld

Wenn Du damit zufrieden bist, drehst Du sie Kraft Deiner Gedanken um. Alles, was Du dort hinein gegeben hast, fließt in das morphische Feld, in den Ätherkörper der Erde.

Dadurch entsteht ein starkes Resonanzfeld, das entsprechend den Partner und Szenen Deiner Beziehung anzieht, die Du beschrieben hast.

Um die Energie zu verstärken, bündelst Du das Feuer der Liebe in Deinem Herzen und lässt es als Verstärker dazu fließen.

Die morphischen Feld bilden ein gemeinsames Feld –

ein Feld der Liebe

Liebe und moralisches Feld

Trau Dich

Nun öffne Dein Herz weit, lade Deinen Partner ein. Stelle Dir einen Moment vor, wie er die magnetische Kraft aus dem morphischen Feld fühlt. Durch die starke Resonanz bewegt er sich auf Dich zu.

Heiße ihn in Deinem Leben willkommen. Öffne Deine Arme weit. Drücke Deine Dankbarkeit für die Erfüllung all dessen, was Du in das Feld gegeben hast, aus.

blauer See morphisches Feld

Partnersuche über morphische Feld  – lässt Wunder geschehen.

Parvati S. Hörler ist Fengshuimeisterin und Schamanin. Durch eine sensiblere und vielschichtigere Wahrnehmung nimmt sie die Außenwelt intensiver wahr. Lesen Sie die Geschichte von Parvati S. Hörler.

Quelle Deiner Inspiration

Ich habe meine besonderen Kraftorte in einem Energiebuch gesammelt. Lass Dich inspirieren. Du erhältst das Energiebuch kostenlos von mir! Ich verschicke keinen Spam. Versprochen.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz.

4 Kommentare
    • Parvati S. Hörler
      Parvati S. Hörler sagte:

      Liebe Hera,
      es ist schon schade, wie wenig Vertrauen die meisten in die Liebe haben. Anstatt mit offenem Herzen und wachen Augen im Augenblick zu sein, werden Begegnungen ins Später verschoben. Beziehungen shoppen im Internet erzeugt anscheinend weniger Berührungsangst als das Leben selbst.

      In diesem Sinne wünsche ich all meinen Singlelesern und Leserinnen viel Erfolg und Erfüllung über die magnetische Anziehungskraft der morphischen Felder.

      OM NAMAHA SHIVAYA

      Parvati

      Antworten
  1. Nikoleta
    Nikoleta sagte:

    Liebe Parvati

    Ich bin ganz mit dem Herzen dabei, wenn ich lese was du schreibst.
    Und ich erinnere mich an meine erste große Lehrerin, Louise Hay, wie auch Sie sagte: achte bei der Partnersuche darauf, dass du selbst alle Qualitäten lebst ( verstärkst) die du im Partner erwartest.
    Wir ziehen das an, was wir aussenden und das lieber bewusst als unbewußt, stimmt?
    Und würdest du dem Satz „wir können uns immer nur selbst begegnen“ denn auch zustimmen, liebe Parvati?

    Antworten
    • Parvati S. Hörler
      Parvati S. Hörler sagte:

      Liebe Nikoleta,

      danke für Deinen wunderbaren und weisen Kommentar. Louise Hay war für viele von uns eine großartige Lehrerin und Webbegleitung auf dem Weg zum Wachstum. Und ja, auch ich stimme dem Satz zu „wir können uns immer nur selbst begegnen“.

      Wer sich selbst nicht liebt, wird genau dem begegnen bis es geheilt ist. Und wer mit sich selbes gut auskommt und sich wertschätzt, wird auch fähig sein dies in einer Partnerschaft auszudrücken.

      In diesem Sinne wünsche ich allen suchenden Männern und Frauen wunderbare, liebevolle und erfüllende Begegnungen. Möge die Liebe die Wege zu den Herzen ebenen und verschlossene Türen öffnen.

      Von Herzen

      Parvati

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.