Kali Ma Seminar: Mein Schutz vor negativen Energie

Kali Ma Seminar: Mein Schutz vor negativen Energien

Die Energie der Göttin Kali unterstützt uns, unbestechlich, wachsam und klar zu sein. Kalis komprimiertes Licht ist vergleichbar mit dem Licht eines schwarzen Diamanten. Es ermöglicht zu erkennen, was hinter den Dingen liegt. Kali ist die Kraft, die uns unterscheiden lässt, was auch immer wir erfahren möchten. Kali Mas‘ Energie ermöglich es, negative Energien zu erkennen, zu orten, aufzulösen und uns davor zu schützen.

5-tägiges Intensivseminar

Seminartag 1: Mein energetischer Zustand

An dem ersten Seminartag steht das persönliche Wohlbefinden der Teilnehmer im Mittelpunkt:

  • Wie ist der energetischer Zustand meines vitalen Körpersystems?
  • Welche Art Gifte sind zellulär eingelagert?
  • Wo greifen negative und manipulierende Energien und nehmen Einfluss auf mein Leben?

Nach intensiven Prozessen umfangreicher energetischer Reinigung erfolgen Übungen, die es ermöglichen sich künftig besser zu schützen und sich gegebenenfalls immer wieder selbst von negativen Energien zu reinigen.

Seminartag 2: Meine eigene Wahrnehmung

Am 2. Seminartag geht es um die Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung. Durch die vermehrte Nutzung digitaler Medien, wie Smartphones, Tablets und PCs liegt der Fokus auf dem, was mittelbar vor uns liegt. Das räumliche Empfinden ist oftmals stark verkümmert. Während unsere Vorfahren noch darauf angewiesen waren durch feines Hören, Fühlen und Sehen auch im Dunklen jegliche Gefahr zu orten, haben wir verlernt in alle Richtungen und mit allen Sinnen gleichermaßen ausgeprägt unsere Umgebung zu erleben. Deshalb geht es an diesem Seminartag darum die Sinne zu reinigen und zu schärfen:

  • Wie nehme ich wahr?
  • Was sind meine Stärken?
  • Welche Sinne kann ich noch mehr sensibilisieren?
  • Wie kann ich mich besser vor negativen Energien schützen?

Seminartag 3: Meine Abhängigkeit und Unfreiheit

Jeder von uns ist Teil einer Gemeinschaft. Entsprechend unser Sozialisierung werden wir geprägt. Entsteht auf diese Weise eine gesellschaftliche Zuordnungen im privaten und beruflichen Kontext, erfolgen daraus Meinungsbildung, Wertvorstellungen, Grundannahmen, Wahrheitsfindung, Ausgrenzung und der Wunsch nach Zugehörigkeit. Die Gefahr die darin liegt ist Abhängigkeit, aus der Unfreiheit erfolgt. Durch diesen Seminartag wird es möglich, kritikfähig und wachsam zu bleiben:

  • Welche Werte vertrete ich durch meine Zugehörigkeit?
  • Wer prägt die Gruppe?
  • Wie bringe ich mich ein?
  • Welchen verdeckten Manipulationen folge ich?
  • Welche negativen Energien wirken unbemerkt in mir und durch mich?
  • Habe ich die Freiheit mich jederzeit neu zu entscheiden?

Seminartag 4: Meine energetischen Störfelder

Am 4. Seminartag geht es darum das, was uns umgibt vielschichtiger wahrzunehmen. Oftmals halten wir uns in Räumen oder auch in Landschaften auf, die vielfältig stark belastet sind. Zum einen sind es negative Energien, die zu emotionalen oder mentalen Belastungen führen. Dadurch werden die Konzentration, die Kreativität, die Kommunikation und das positive Erleben gemindert. Zum anderen sind es stoffliche Belastungen, wie giftige Materialen, starke Strahlungen und andere Störfelder, die zusätzlich zu den bereits genannten negativen Auswirkungen stark die Gesundheit angreifen. In der Natur sind diese Belastungen oftmals daran zu erkennen, dass Pflanzen degenerieren oder absterben:

  • Wie kann ich solche Belastungen erkennen?
  • Was kann ich tun um sie aufzulösen oder mich zu schützen?
  • Wie kann ich der Natur helfen Umweltgifte abzubauen und sich zu regenerieren?

Seminartag 5: Mein Seelenzustand

Am letzten Seminartag steht die Seele im Mittelpunkt. Erlittene Traumata führen sehr häufig zu einer starken Desorientierung und Schwächung des gesamten Abwehrsystems. Sind Seelenaspekte abgespalten und in der Dunkelheit gefangen, ist es für die Betroffenen oftmals schwierig sich zu erholen und aktiv an allen Bereichen des Lebens teilzuhaben. Manchmal ist dadurch die Sehnsucht nach Erlösung größer als der Wunsch zu leben. Mit Hilfe der hier erlernten Seelenrückholung, können verlorene Seelen-Aspekte auch aus den dunkelsten Winkeln aufgefunden, von negativen Energien jeglicher Art gereinigt und wieder integriert werden. Damit werden eine Neuorientierung und Stabilisierung positiv unterstützt.

Wie und wo das Erlernte des Seminars zum Einsatz kommt, entscheidet jeder Teilnehmer in Eigenverantwortung. Es dient ebenso der eignen Person, wie auch in der Arbeit mit anderen. In jedem Fall verändert das Erlernte nachhaltig den Blick auf das eigene Leben.

Das Seminar sensibilisiert für das, was ist. Es schenkt die Möglichkeit zu unterscheiden und wachsam sein. Daraus entsteht die Verantwortung zu handeln, wenn es angemessen und zu schweigen, wenn es sinnvoll ist.

Jetzt anmelden

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Teilnahme am 5-tägigen Intensivseminar “Kali Ma Seminar: Mein Schutz vor negativen Energien“ an der Fengshuimeisterei in Berlin an. Die Lehrgangsgebühr beträgt 1080,– Euro inkl. MwSt.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz.