Beiträge

Noch bis zum 3. Juli ist das Kunstprojekt „The Floating Piers“ von Christo und Jean Claude zu sehen. Den Ort hat Christo dabei sicherlich nicht zufällig gewählt: Die umliegenden Drachenberge haben einen enormen Einfluss auf das Feng Shui dieses Ortes und lassen tiefe energetische Verwandlungen zu.

Der Lago d’Iseo im Norden Italiens ist ein Kraftort, der die Floating Piers zum Leben erweckt. Umrahmt von zwei sich gegenüberliegenden Drachenbergen wird der See unentwegt mit Energie aufgeladen. Der Gang über die drei Kilometer lange, schwimmende Brücke, wird zu einem unvorstellbaren Erlebnis. Dabei wird der Besucher von 100.000 Quadratmeter leuchtend gelbem Stoff über ein Meer von 220.000 schwimmenden Kanistern geleitet.

fengshui-floatingpiers-christo-8

Weiterlesen