Schamanische Meisterwege FREI SEIN

Am 29. und 30. Juni 2024

Mit den schamanischen Meisterwegen biete ich Interessierten die Möglichkeit tiefen Einblick in die Welt der Schamanen zu bekommen. Bereits zu Beginn sollten bedingungslose Liebe und Respekt gegenüber dem Leben mitgebracht werden. Ein tiefes Grundverständnis über das schamanische Bewusstsein und die Sichtweise auf das Leben in allen Daseinsformen werden von Modul zu Modul umfassend vermittelt.

Start 

Mit dem Ausbildungsmodul FREI SEIN starten die schamanischen Meisterwege ihren neuen Zyklus von insgesamt sechs Modulen. Denn nur, wer sich aus der Gefangenschaft der Verirrungen und Täuschungen befreit, kann sich selbst finden und dann Schritt um Schritt diesen Einweihungsweg gehen.

FREI SEIN 

An diesem zweitägigen Seminar geht es darum alles abzustreifen, was nicht wirklich zu Dir gehört. Wie oft sind wir gezwungen zu Zerrbildern einer Realität zu werden, die von Außen erschaffen wird. Um dazu zugehören, zu gefallen, Erfolg zu haben, legen sich Schicht um Schicht fremde Hüllen über das Selbst. Das darunter Innewohnende wird oftmals bis zur Unkenntlichkeit verschleiert. Und schließlich gerät irgendwann das, was uns wirklich ausmacht in Vergessenheit. 

Am ersten Seminartag werden alle Mauern des selbst erbauten Gefängnisses eingerissen. Mauern, die wir meist selbst erschaffen haben, um uns vor der Welt zu schützen und dahinter unseren Wesenskern zu verbergen. Doch im Laufe des Lebens ist das, was das Selbst hervorbringen wollte auf ein winziges Lichtsamenkorn zusammen geschrumpft. Anstatt das zu gebären, was die Seeleninformation in der Sternenkeimsaat gehütet hat, wurden durch Fremdbestimmung, dem Wunsch nach Zugehörigkeit, durch Erziehung und Illusionen all die verborgenen Schätze in die Welt des Vergessens geschickt. Bevor das innere Licht wieder zum Leuchten gebracht werden kann, müssen Ängste und Selbstlügen erlöst werden. Dann dürfen die Tränen über Verlust und Verrat an sich selbst fließen. Wenn die Trauer über die verlorene Zeit zugelassen und geheilt ist, beginnt die Lichtkeimsaat sich zu öffnen und das darin Verborgene zu erwachen.

Am zweiten Seminartag geht es darum seine Zugehörigkeit neu zu entdecken. Für schamanisch Praktizierende ist es wichtig seine Verbündeten aus der geistigen Welt zu finden. Weltweit in allen Kulturen gehört es zu den schamanischen Traditionen nur unter der Begleitung der Krafttiere und Geistführer die parallel existierenden Welten zu betreten. Die Krafttiere kennen die Gefahren und finden den Pfad zu den Antworten. Unsere Geistführer erwarten uns, wenn wir bereit sind mit dem Herzen zu hören und zu sehen. Zudem treten die Teilnehmenden an diesem Tag in Kontakt mit ihrer ursprünglichen Seelenfamilie. Es darf als Heimkehr zu den eigenen Wurzeln erlebt werden. Die Heilung, die damit einhergeht schenkt Frieden und eine Rückverbindung zur inneren Heimat. 

An beiden Tagen begleite ich die Teilnehmenden mit Ritualen, Trancarbeit und Trancetäzen, schamanischen Reisen und geführten Meditationen durch das Seminar. Zudem gibt es Zeit für Austausch und Supervision.

Du bist von Herzen willkommen

Parvati

Seminartermin Samstag, 29.Junii  und Sonntag, 30. Juni 24 , jeweils von 10 -18 Uhr 

Seminarpreis  450,- € incl. 19 % MwSt.

Seminarort  Fengshuimeisterei, Bundesplatz 17, 10715 Berlin

Im Anschluss an das erste Modul zeigt sich auch, ob die weiteren Module der schamanischen Meisterwege zu der spirituellen Reife der Persönlichkeit passen.

Schamanische Meisterwege FREI SEIN

Einwilligung(erforderlich)

Parvati S. Hörler

Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf des Seminars berate ich Sie gerne.

E-Mail senden +49 (0)30 – 2345 7620