Beiträge

Ausbildung zum/r energetischen Feng Shui Beraterin

Du wolltest schon immer eine Ausbildung zum/r Feng Shui BeraterIn machen, hast aber bisher nicht die für Dich passende Methode gefunden. Alle Arbeitsweisen erschienen Dir zu kompliziert, zu aufwendig. Es war bisher nicht das, was Du gesucht hast. Die Arbeit mit energetischem Feng Shui ist anders als klassisches Feng Shui.

 3 Gründe sich für eine Ausbildung im energetischen Feng Shui zu entscheiden

1. Positive Veränderung geschieht sofort

Bei dem Ausbildungsweg zum energetischen Feng Shui Beratenden in der Methode Tao do Hang lernst Du, wie Du in Räumen positive Wirkungen ohne äußere Veränderungen erzielst.

Folgende Unterschiede gibt es im Gegensatz zum klassischen Feng Shui:

  • die Wirkung erfolgt sofort und nachhaltig
  • Möbel müssen nicht verrückt werden
  • Wände müssen nicht eingerissen werden

Du erlebst, wie Energien von Räumen unmittelbar transformiert werden und sich fühlbar wandeln. Alles kommt in Fluss, wird lichter und heller. Das Chi fließt wieder und nährt die Räume und deren Bewohner.

Treppenhaus nach energetischem Feng Shui

Erlebe das alles noch während Du an den Orten verweilst. Als energetischer Feng Shui Beratender musst Du keine komplizierten Berechnungen anfertigen und auch keine äußeren Hilfsmittel zum Einsatz bringen.

2. Lerne Räume zu heilen

Bei der energetischen Methode werden Räume als lebendige Organismen verstanden und in ihrer Einzigartigkeit gesehen. Sie werden dort geheilt und energetisch verändert, wo die jeweilige individuelle Problematik liegt. Du arbeitest aktiv im und mit dem Raum. Du lernst Räume zu fühlen, Räume zu verstehen, Spuren zu lesen, zu transformieren und Schutz aufzubauen.

Wohnung nach energetischem Feng Shui

Die Arbeit als energetischer Feng Shui Berater ist keine Schreibtischarbeit. Es muss nichts auswendig gelernt oder aufgezeichnet werden. Wer die Arbeit mit Energien und deren Wirkung in seiner Tiefe verstanden hat, kann keine Fehler machen.

3. Feng Shui als lebendiges Handwerk

Das energetische Feng Shui ist ein lebendiges und umfangreiches Handwerk. Jeder Auftrag schenkt Dir als Berater Erfüllung und neue Erfahrungen (lies hier, wie der Alltag eines Feng Shui Beraters aussieht). Du erlebst bei jedem Auftrag, wie Du aktiv dazu beiträgst, dass sich belastete und düstere Orte in lichtvolle Oasen verwandeln. Sowohl in Räumen als auch in der Natur setzt die positive Veränderung spürbar und nachweisbar mittelbar ein. Indem Du Orte heilst und Dich dabei mit der Quelle verbindest, geschieht auch etwas wundervolles in Dir. Deine Wahrnehmungskanäle öffnen sich und sensibilisieren Dich für alle Bereiche des Lebens.

Feng Shui Ausbilderin Parvati S. Hörler bei der energetischen Arbeit in Berlin

Das spüren und erleben auch Deine Kunden. Ihre Begeisterung ist Dein bestes Marketing. Das Feedback Deiner Kunden, das oftmals schon am nächsten Tag eintrifft, zeigt Dir, wie kraftvoll die Energiearbeit wirkt.

Tao do Hang (chinesisch “Der Weg zum Großartigen”) ist die ursprünglichste und älteste energetische Feng Shui Methode. Sie basiert auf dem Wissen, dass sich alles Bestehende aus unterschiedlichsten Energien zusammensetzt. Sie verändert Raumenergien, wirkt sofort und nachhaltig und ist weltweit einzigartig.

Welche Eigenschaften Du als Feng Shui Beratender Du idealerweise schon mitbringst?

  • Du bist aufgeschlossen und kontaktfreudig
  • Du lernst gerne neue Menschen kennen und liebst Räume
  • Du bist neugierig genug um Dich immer wieder an neue Orte zu begeben
  • Du hast keine Angst vor Herausforderungen
  • Du möchtest Dich weiterbilden und danach entscheiden, wie Du das Erlernte in Deinem Leben integrierst

Die Ausbildung im energetischen Feng SHui funktioniert als Ergänzung zu Deinem jetzigen Beruf oder als zweites Standbein. Oder erst einmal für Dich ganz privat. In jedem Fall suchst Du nach einer neuen Inspiration.

Viele Menschen hoffen darauf, dass andere ihnen zeigen oder beweisen, dass sie liebenswert und wertvoll sind. Doch frei und unabhängig ist letztendlich nur, wer gelernt hat mit sich selbst glücklich zu sein. Zuerst kommt die Selbstliebe und daraus entsteht die Freiheit andere zu lieben und geliebt zu werden.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 1

Schreibe eine Liste mit allem, was Du an Dir magst und schätzt.

Diese Liste ist ausschließlich für Dich gedacht. Am besten Du besorgst Dir dafür ein schönes Heft. Immer dann, wenn Dir wieder etwas einfällt, ergänze diese Liste. Lies sie Dir regelmäßig durch. Erlaube Dir stolz darüber zu sein und Dich über all das, was dort steht aufrichtig zu freuen.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 2

Suche Fotos heraus auf denen Du Dir besonders gut gefällst.

Durchforste Deine Fotos – Alben aus der Kindheit, Schnappschüsse, die Freunde von Dir gemacht haben, Fotos von besonderen Anlässen. Lasse von allen Fotos auf denen Du Dir besonders gut gefällst Abzüge machen. Hänge sie so auf, dass Du siehst, wie Du aussiehst, wenn Du glücklich bist, lachst und selbstbewusst in die Kamera schaust.

Erkenne Deine Einzigartigkeit und Deine Attraktivität.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 3

Sortiere Deinen Kleiderschrank durch und entsorge alles, worin Du Dich nicht wirklich wohl fühlst.

Um sein Selbstbewusstsein zu stärken, ist es wichtig nur Kleidung zu tragen in der man sich wohl fühlt. Auch, wenn es sich um legere Hauskleidung handelt, sollte diese so sein, dass andere einen darin sehen können falls sie spontan vorbei kommen.

Wer zudem immer mehr in seine Selbstliebe kommen möchte, sollte auch seine Unterwäsche durchsehen. Vermittelt sie ein schönes Gefühl auf der Haut? Ist sie sexy und hebt sie die Vorzüge des eigenen Körpers hervor? Besser man hat weniger und dafür ausgewählte Kleidungsstücke als einen Schrank voller Kompromisse.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 4

Schreibe Dir selbst einen Liebesbrief.

Durch die Emails und Whatsapp Nachrichten ist der klassische Liebesbrief längst in den Hintergrund geraten. Viele haben nicht mal mehr die Postanschriften ihrer Freunde dabei, um einen netten Urlaubsgruß per Postkarte zu schicken. Dabei ist das Herzklopfen beim Gang zum Briefkasten ein wundervolles, nicht zu ersetzendes Gefühl.

Deshalb schreibe Dir selbst auf ein richtig schönes Papier einen ganz persönlichen Liebesbrief, so als würdest Du ihn von einer anderen Person bekommen. Stecke ihn in einen Umschlag und bringe ihn zur Post. Trifft er ein, lies ihn Dir in Ruhe durch. Wie fühlst sich das an?

Schicke Dir selbst immer wieder eine Postkarte, von einer schönen Reise oder mit einem Spruch der Dir gefällt. Hänge diese Karten auf und genieße die Freude, die sie Dir bereiten.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 5

Stelle oder setzte Dich vor einen Spiegel und mache Dir laut Komplimente.

Bevor Du sehnsüchtig darauf wartest mal wieder ein Kompliment zu bekommen, fange Du damit an. Sprich die Komplimente, die Du Dir machst, laut aus.

Betrachte Dich von allen Seiten. Anerkenne, was Du siehst.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 6

Kaufe Dir ein Geschenk. Lasse es einwickeln und genieße es bewusst, wenn Du es zuhause auspackst.

Es kann eine schöne und wohltuende Geste sein sich selbst ein Geschenk zu machen. Wenn man sich etwas kauft, sei es als Belohnung, als Trost oder weil man sich spontan in etwas verliebt hat, sollte man es auch entsprechend schön einpacken lassen.

Zelebriert man zudem zuhause das Auspacken beispielsweise bei Kerzenschein und schöner Musik freut man sich ein zweites Mal darüber. Lasse Dich überraschen zu erleben, wie viel mehr Freude Du dadurch über Deine selbstgekauften Sachen bekommst.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 7

Schenke Dir eine Einladung für etwas, was Du schon immer machen wolltest.

Wann warst Du das letzte Mal im Konzert oder im Theater? Wie oft hast Du eine Ausstellung verpasst, weil keiner Deiner Freunde Zeit hat Dich zu begleiten? Ein neues Restaurant hat eröffnet. Es interessiert Dich brennend, wie es dort schmeckt und was für ein Ambiente Dich dort erwartet.

Schenke Dir regelmäßig eine Einladung für das, was Dich interessiert. Selbst, wenn diese Unternehmung mit einem Kurztrip in eine andere Stadt verbunden ist, gönn Dir eine Auszeit. Buche mit allem drum und dran nur für Dich.

Wenn Du Dich daran gewöhnt hast Dir Unternehmungen dieser Art zu schenken, wird dies zu einer Deiner wertvollsten Selbsterfahrungsmomente werden.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 8

Führe ein Tagebuch in das Du jeden Abend vor dem Schlafengehen einträgst, wofür Du Dich anerkennst und wofür Du dankbar bist.

In das gleiche Heft in das Du alles einträgst, was Du an Dir magst und wertschätzt, führe zusätzlich ein Selbstliebe Tagebuch.

Wenn Du Dir angewöhnst so oft, wie möglich vor dem Einschlafen Deinen Tag Revue passieren zu lassen und aufzuschreiben, wofür Du Dich anerkennst, wirst Du erfahren, wie viel zufriedener Du einschläfst und wie viel entspannter Du aufwachst.

Indem Du notierst, was besonders gut gelaufen ist, stärkst Du Deinen Mut. Dein Selbstbewusstsein wird zudem verbessert, wenn Du Dir dafür Anerkennung gibst.

Drückst Du darüber hinaus Deine Dankbarkeit für die Ereignisse und Begegnungen des Tages aus, wirst Du genährt. Denn wer dankbar ist, fühlt sich innerlich automatisch reich beschenkt.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 9

Bitte Deine Freunde Dir ein Postkarte zu schicken und darauf zu schreiben, was sie an Dir wertschätzen.

Deine Freunde sind mit Dir befreundet, weil sie Dich mögen und wertschätzen. Im Laufe einer Freundschaft wird vieles selbstverständlich. Man lernet sich immer besser kennen, vertraut sich Sorgen, Nöte, Ängste und auch Sehnsüchte, Träume und Hoffnungen an. Man lernt nach und nach die Stärken und Schwächen des anderen kennen.

Wie gut tut es dann einen kleinen Gruß zu bekommen auf dem ein Freund oder eine Freundin zum Ausdruck bringt, was für ihn oder sie das wichtigste von Dir ist. Lasse Dich überraschen, was Du alles mitgeteilt bekommen wirst.

Feng Shui Selbstliebe Tipp 10

Hänge an verschieden Stellen in Deiner Wohnung gut sichtbar positive Sätze für Dich selbst auf.

Ähnlich, wie die Lieblingsfotos von Dir, hänge positive Affirmationen für Dich auf. Sie wirken nur dann, wenn sie Dir beim Durchlesen ein Lächeln auf die Lippen zaubern oder ein angenehmes Kribbeln auslösen. Deshalb ist es sinnvoll nur wenige dafür aber wirksame Affirmationen aufzuhängen. Ändere immer wieder diese Affirmationen damit Du sie bewusst wahrnimmst.

Alles, was zur Gewohnheit wird und immer an der selben Stelle hängt, wird langfristig übersehen und damit wirkungslos.

Solltest Du Dich trotz allem noch dabei ertappen, negativ über Dich zu denken oder Dich zu kritisieren, klopfe Dir innerlich liebevoll auf die Schulter.

Natürlich bleibt es nicht völlig aus sich hin und wieder über sich selbst zu ärgern, innerlich zu tadeln oder mit sich oder einer Situation unzufrieden zu sein. Doch auch damit kann man lernen liebevoll umzugehen. Vor allem lasse es nicht mehr zu, dass irgendwer oder was Dir Deine Lebensfreude nimmt, Dein Selbstbewusstsein schmälert oder gar Deine Selbstliebe zerstört.

Bleibe positiv. Es ist Dein Leben und es liegt an Dir es aktiv zu gestalten.

Ich wünsche Dir von Herzen viel Freude dabei.

Parvati

Meditation für mehr Selbstliebe und Selbstbewusstsein

 

Feng Shui Beraterin Parvati S. Hörler im Interview

Parvati S. Hörler ist seit über 25 Jahren Feng Shui Beraterin und bietet die Ausbildung zum Feng Shui Berater an.

Feng Shui Aufträge kommen immer in unregelmäßigen Abständen zustande. Interessenten rufen mich an oder schreiben mir E-Mails mit Fragen zu ihren Wohnungen und Geschäftsräumen. Ganz häufig geht es dabei um Schlafprobleme und ob Feng Shui eine mögliche Lösung ist. Oft geht es aber auch darum, dass Menschen sich in ihrem Haus oder in ihrer Wohnung unwohl fühlen. Sie sind meist feinfühlig und nehmen intensiv wahr, dass etwas nicht stimmt. Das führt im Extremfall sogar bis zum Umzug. Geschäftskunden melden sich meistens, wenn der Umsatz nicht ihren Erwartungen entspricht oder trotz Toplage die Produkte zum Ladenhüter werden. Weiterlesen

Rettet die Kuh

Teil 2 (hier kannst Du Teil 1 lesen)

Als ein Beben durch ihre Hände ging, holte sie ihr Handy hervor und schaltete die Taschenlampe ein. Da sah sie, dass in der Wand eine Holztür eingelassen war. Eine Holztür ohne Griff. Sie drückte mehrmals dagegen, schließlich stemmte sie ihr ganzes Körpergewicht darauf. Die Tür bewegte und öffnetet sich in einen dahinter liegenden Raum. Ein fauliger, modriger Geruch stieg ihr beißend in die Nase. Mit der Taschenlampe leuchtete sie in den Raum. Plötzlich hörte sie ein Rascheln und Schritte im Stall. Schnell sprang sie in die Dunkelheit und schob die Tür zu. Jetzt war sie in dem düsteren Verließ gefangen. Als sie ein Geräusch hörte, hielt sie vor Aufregung die Luft an. Vielleicht war es ja nur die Katze gewesen, die im Stall nach Mäusen suchte, versuchte sie sich zu beruhigen. Doch ihr Puls raste, ihre Hände waren eiskalt geworden. Als sie das Licht auf den Boden, der nur aus festgestampfter Erde bestand, richtete, sah sie Spuren darauf. So als habe jemand gegraben und als sei es eilig wieder zugeschüttet worden. Während sie sich bückte und ihre Hände auf die Erde legte, erschauerte sie.

Feng Shui Krimi Handabdruck Weiterlesen

Rettet die Kuh

Teil 1

Endlich! Sie schnitt das knusprige Brötchen auf, bestrich es liebevoll mit frischer Landbutter, häufte die selbstgekochte Erdbeermarmelade darauf und biss verzückt mit geschlossenen Augen hinein. Sanftes Sonnenlicht durchflutete den Frühstücksraum, der frisch aufgebrühte Kaffe verströmte seinen Duft. Vor der Tür krähte ein Hahn und scheuchte die gackernde Hühnerschar auf. Herrlich, so ein friedlicher Morgen auf dem Land. sinnierte sie vor sich hin, köpfte das wachsweiche Frühstücksei und streute etwas Salz darauf. Mit einem „Grüß Gott“ betrat die Bäuerin, die auch die Zimmer an Pensionsgäste vermietete hinein und legte den hiesigen Bayernkurier auf den Tisch. „Herrlicher Tag heute, wissen’S schon, was Sie vorhaben?“ Die Beraterin schenkte sich gerade eine zweite Tasse Kaffe ein und schaute sie strahlend an. „Nichts, wissen Sie das ist das Schönste für mich. Endlich habe ich Ferien und keine Termine. Ich möchte mich einfach treiben lassen, die gute Luft einatmen, spazieren gehen, ein Buch lesen. Und das Handy ausgeschaltet lassen.“ „Da haben’S Recht. Ferien sind Ferien. Der Mensch braucht auch mal sei‘ Ruh! und hier in unserem schönen Bayern, da ist die Welt noch in Ordnung. Da kumme die Leutl zum Ausspannen, die Verliabten zum Turteln und die G’scheiten zum Schwatzen und Essen. Ja mei, da wünsche ich der Frau Beraterin einen guten Tag.“ Weiterlesen